LiveZilla Live Help
Sie sind hier: Blog » Posts tagged "WordPress"

Die neusten Artikel

So legt ihr ein Backup an (speziell auch für WordPress-Blogs)

Wer sich vor Datenverlusten schützen möchte, der sollte regelmäßig dafür Sorge tragen, Backups anzulegen. Am Beispiel einer WordPress-Installation möchte ich euch heute zeigen, wie ihr eure Daten sicher und einfach auf einer CD oder DVD abspeichern könnt.

1. Wartungsmodus aktivieren

Um Inkonsistenzen zwischen Dateien und Datenbanken zu vermeiden, muss die Webseite zuerst in eine Art “Wartungsmodus” gebracht werden.  Für WordPress empfehle ich hier das Plugin Maintenance Mode zu verwenden. Downloadet, installiert und aktiviert das Plugin. Besucher sollten fortan nur noch eine Seite mit einem Hinweis auf den Wartungsmodus sehen.

2. Backup der Dateien

Man legt sich auf seinem Computer einen Ordner an, wo man das Backup abspeichern möchte, z.B. C:\MeinBackups\meineDomain_de. Dann loggt man sich per FTP-Programm auf seinem Webpaket ein und kopiert die Daten vom Webpaket nach C:\MeinBackups\meineDomain_de\ftp.

weiterlesen …

3 nützliche Apps 2go für iOS und euer Webpaket

Für Smartphones gibt es  eine Menge Apps, auf die man keinen Moment lang mehr verzichten möchte. Einige Apps eignen sich auch sehr gut für die Interaktion mit einer Webseite. Drei davon, die ich regelmäßig selbst verwende, möchte ich euch heute kurz vorstellen. Meine Auswahl beschränkt sich heute auf das Apple iPhone(4), wer Alternativen für z.B. Android oder andere Systeme kennt, darf sie gerne in den Kommentarbereich posten.

Alle der heute vorgestellten Apps sind derzeit kostenlos im AppStore erhältlich. Die Verwendung vereinfacht viele Dinge im Alltag und bringt mir (und hoffentlich auch bald euch) ganz neue Möglichkeiten.

1. MediaTransfer, synchronisiert Fotos- und Videos

Die erste App, um die es heute geht, heißt MediaTransfer und wurde von Jeremy Laurenson herausgebracht. Mit ihr lassen sich Bilder und Videos vom iPhone vollkommen automatisch mit einem FTP-Server oder wahlweise auf einem MAC oder PC synchronisieren. Sowohl im Privat- als auch im Geschäftsbereich, ergeben sich damit ganz neue Möglichkeiten. Nur ein Beispiel: Ihr geht auf (Geschäfts-)Reise und lasst eure Fotos und Videos vom iPhone auf euer Webpaket übertragen. Ein selbstgeschriebenes Skript kann sich um die automatische Auswertung (GPS-Positionsdaten) der Aufnahmen kümmern- und damit z.B. Kartendarstellungen mit Google-Maps kreieren. Das Ergebnis könnt ihr automatisch und interaktiv auf eurer Homepage präsentieren lassen. Privat lässt sich damit jede Reise hervorragend dokumentieren- und Freunde- und Bekannte können den Verlauf, nahezu in Echtzeit mitverfolgen.

weiterlesen …

WordPress einrichten, so gehts. Blogger werden ist (echt) nicht schwer.

WordPress ist in seiner aktuellen Version schon lange keine reine Blog-Software mehr.

Im Laufe der Zeit hat sich WordPress zu einem wirklich mächtigen Content Management System entwickelt, was heutzutage von Privatleuten, Firmen- und Vereinen gleichermaßen, für die Realisierung komplexer Webprojekte genutzt wird.

Bereits ab dem Webpaket SMART, lässt sich in kürzester Zeit- und ohne jegliche Programmierkenntnisse, eine voll funktionsfähige WordPress-Installation einrichten.

Wer mag, kann sich nach der erfolgreichen Einrichtung von WordPress direkt  an das Schreiben seiner ersten Einträge heranwagen- und einige Erweiterungen (Plugins) installieren, 12 hatten wir euch erst vor kurzem vorgestellt.

weiterlesen …

12 nützliche Plugins für den WordPress-Blog

WordPress ist eines der weltweit beliebtesten CMS. Heute wollen wir euch ein gutes Dutzend nützliche Plugins vorstellen, die in (fast) keinem WordPress-Blog fehlen dürfen.

Add Meta Tags
Erlaubt bequem- und schnell das Hinzufügen von eigenen Meta Tags in den Header des Blogs.

Customize Meta Widget
Standardmäßig lässt sich das Meta Widget von WordPress leider nicht konfigurieren. Dieses Plugin erlaubt aber das Entfernen- und Hinzufügen von Links.

JW Player Plugin for WordPress
Damit lassen sich spielend leicht Videos aus verschiedenen Quellen einbinden (von einer Datei auf einem Server, von Youtube, von einem Livestream). Im Test funktionierte der Player sogar problemlos auf dem Safari des iPhones, iPods und iPads.

weiterlesen …

 
Adde uns bei g+ folge uns auf Twitter Like us auf Facebook